Kinoprogramm


Knives Out - Mord ist Familiensache

E/d/f, ab 12 Jahren

Als der berühmte Krimischriftsteller Harlan Thrombey kurz nach seinem 85. Geburtstag tot aufgefunden wird, muss sich seine versnobte Familie den Fragen der Polizisten und des Privatermittlers Benoit Blanc stellen, den ein anonymer Auftraggeber engagiert hat. Eine zentrale Rolle in den Ermittlungen nimmt Marta Cabrera, die Pflegerin des Verstorbenen, ein, die offenbar ein sehr enges Verhältnis zu Harlan hatte.

Beginn der Vorstellung: 

Montag, 20. Januar 2020, 19.00 Uhr

 

Türöffnung 30 Minuten vor Beginn, Spieldauer 130 Minuten

 

CHF 14.00 / AHV/Schüler CHF 12.00



Royal Opera House - Ballet - Dornröschen

Live Übertagung aus dem Royal Opera House London

„Dornröschen“, das Ballett mit der Musik von Tschaikowsky, basiert auf dem gleichnamigen Märchen, das sich um die Geschichte der Prinzessin Aurora dreht, die als Baby von der bösen Fee Carabosse verflucht wird: Wenn Aurora erwachsen wird, sticht sie mit dem Finger in eine Spindel und stirbt. Die Fliederfee kann das Schlimmste abwenden und ändert den Fluch. Jetzt stirbt Aurora zwar nicht mehr, fällt aber in einen tiefen Schlaf, aus dem sie nur von einem Prinzen geweckt werden kann. Als sich Aurora an ihrem 16. Geburtstag tatsächlich in den Finger sticht, fällt sie zusammen mit dem gesamten Hof in einen verzauberten Schlaf. Alle Hoffnung liegt nun auf dem Prinzen Florimund.

Beginn der Vorstellung: 

Donnerstag, 16. Januar 2020, 20.15 Uhr

 

Türöffnung 30 Minuten vor Beginn, 1 Prolog, 3 Akte, 2 Pausen, Spieldauer 3 Stunden

 

CHF 29.00 / AHV/Schüler CHF 25.00

inkl. einem Gratis-Getränk an der Bar



Royal Opera House - Oper - La Bohème

Live Übertagung aus dem Royal Opera House London

In italienischer Sprache, mit deutschen Untertiteln

Puccinis Meisterwerk La Bohème steht Inhalt und Form nach de Verismo nahe: Es geht um Leben, Leiden und Lieben von gewöhnlichen Menschen. Das ist wohl auch der Grund, warum es Puccini mit seiner Oper gelungen ist, das Publikum zu verzaubern. Jeder kann in das Stück eintauchen und am alltäglichen Leben, den Sorgen und der Liebe der Darsteller teilhaben (Pressetext).

Beginn der Vorstellung: 

Mittwoch, 29. Januar 2020, 20.45 Uhr

 

Türöffnung 30 Minuten vor Beginn, 4 Akte, eine Pause, Spieldauer 2 Stunden und 35 Minuten

 

CHF 29.00 / AHV/Schüler CHF 25.00

inkl. einem Gratis-Getränk an der Bar



Informieren Sie mich bitte über neue Vorstellungen

* indicates required
/ ( mm / dd )